Die Zeit ist reif

Grafik: Lupe analoge Uhr und digitale Zeichen

Die Digitalisierung erfährt aktuell in Politik und Verwaltung größte Aufmerksamkeit – bundesweit. Alle Parteien haben sich dem Ziel verschrieben, diese zügig voranzutreiben.

Zertifizierter Lehrgang zum »Digitallotsen«

An dieser Stelle möchten wir auf unseren komplexen Lehrgang zum »Digitallotsen« hinweisen: Aufgeteilt in drei je fünftägige Module finden Sie hier alle relevanten Inhalte. Die Module können einzeln oder zusammen gebucht werden, alle drei zusammen qualifizieren zum kompetenten Management von Digitalisierungsschritten in Behörden.

Logo DHGETagungsstätte, Dauer und Teilnahmegebühr

Duale Hochschule Gera-Eisenach
Weg der Freundschaft 4 a
07546 Gera

Modul 1 und 3 finden hybrid statt. Modul 2 und die Prüfung als Präsenzveranstaltung. Die drei Module finden jeweils an fünf aufeinander folgenden Tagen statt, die Prüfung an zwei Tagen.

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Modul 1.500 Euro, für die Prüfung 150 Euro, jeweils ohne Übernachtung/Vollpension.

Inhalte der Module und Prüfung

Nachfolgend werden die einzelnen Module sowie die Prüfung näher beschrieben:

Digitallotse – Modul 1:
Aktuelle Voraussetzungen, Grundlagen und Strategien für erfolgreiches E-Government

E-Government ist kein völlig neuer Denkansatz, aber er ist in den letzten Jahren aktueller denn je geworden. Heute ist die Digitalisierung des öffentlichen Lebens ein steter Veränderungsprozess. In allen Bereichen der Gesellschaft zeigt sich die Notwendigkeit dafür und sie wird zunehmend eingefordert.

Modul 1 wird hybrid angeboten. Sie können sowohl vor Ort teilnehmen als auch sich online hinzuschalten.

Nutzen und Ziele

In Modul 1 erkennen Sie Ihren rechtlichen Handlungsrahmen. Sie verstehen sicherheitsrelevante Zusammenhänge und erkennen, welche großen Möglichkeiten vorhandene Systeme und Ansätze mit sich bringen.

  • Einführung E-Government – Strategien und Status Quo
  • Gesetzliche, politische Grundlagen und Rahmenbedingungen
  • Offenheit und Transparenz
  • Datenschutz und Informationssicherheit im E-Government

Digitallotse – Modul 2:
E-Government – Kernprozesse

E-Government-Kernprozesse zeigen Ihnen auf, wie Verwaltung wirkungsvoller, schneller, effektiver und bürgernäher werden kann.

Das Modul 2 findet wegen der praktischen Laborarbeit im DMS-Labor der DHGE zwingend an der Dualen Hochschule Gera statt. Unter Laborbedingungen an der Dualen Hochschule Gera wird dieses Modul intensiv praktisch erarbeitet und geübt.

Nutzen und Ziele

In Modul 2 erfassen Sie die einzelnen Prozesse in ihren formalen und technischen Abläufen sowie sicherheitsrelevanten Hintergründen.

  • E-Government-Kernprozesse
  • Förderales Informationsmanagement (FIM)
  • Prozessdokumentation und -analyse
  • Elektronische Identitätsnachweise nach Verwaltungsverfahrensgesetz,
  • E-Akte, Dokumentenmanagementsysteme und Vorgangsbearbeitung,
  • E-Vorgangsbearbeitung und E-Zusammenarbeit
  • E-Rechnung, E-Poststelle

Digitallotse – Modul 3:
Steuerung von digitalen Transformationsprozessen in der Verwaltung

Die digitale Verwaltung weiter auf- und auszubauen bindet fachübergreifend verschiedenes Personal. Um Reibungsverluste möglichst gering zu halten und die Prozesse von der Analyse bis zur Optimierung effektiv zu gestalten, ist Sachverstand ebenso nötig wie eine gute Kommunikation.

Modul 3 wird hybrid angeboten. Sie können sowohl vor Ort teilnehmen als auch sich online hinzuschalten.

Nutzen und Ziele

Ein optimales Prozessmanagement in der Rolle eines Digitallotsen für Ihre Behörde ist unser Ziel im letzten Modul 3.

  • Steuerung von digitalen Transformationsprozessen
  • Verantwortlichkeiten und Rollen innerhalb der Verwaltung
  • Personelle Ressourcen und Finanzierung von E-Government-Lösungen
  • Einführung von IT-Service-Management nach ITIL
  • Strategien zur Verwaltungsmodernisierung und Steuerungsinstrumente
  • Akzeptanzmanagement: Erfolgreiche Kommunikation und Umgang mit Widerständen
  • Umsetzung in der eigenen Organisation

Digitallotse: Prüfung

Die Prüfung umfasst einen Abschlusstest und das Verfassen einer Projektarbeit. Es wird ein Projekt innerhalb der Behörde bzw. dem Aufgabenbereich erarbeitet. Die Ergebnisse des Projekts sind im Rahmen eines gemeinsamen Workshops zu präsentieren.

Die Prüfung findet vor Ort statt.

Termine und Anmeldemöglichkeit

Auf der Website der DHGE finden Sie die aktuellen Termine, die Ansprechpartnerin und das Anmeldeformular. Zusätzlich können Sie dort einen Flyer (pdf-Datei) mit weiteren Informationen herunterladen.

Bitte beachten Sie:

Die Duale Hochschule Gera-Eisenach (DHGE) ist Ihr Vertragspartner, sobald Sie sich dort für die Module anmelden. Auch die Rechnungslegung erfolgt durch die DHGE.

Unser Partner: Die Duale Hochschule Gera-Eisenach

Dual studieren in Thüringen

Die Duale Hochschule Gera-Eisenach (DHGE) ist eine staatliche Hochschule des Freistaates Thüringen: Sie ist auf duale praxisintegrierende Studiengänge spezialisiert Kooperierend mit über 1.000 Unternehmen und Einrichtungen bietet sie eine große Zahl an dualen Bachelorstudiengängen an wie Maschinenbau (Engineering), Elektrotechnik, Informatik, Betriebswirtschaft und Sozialpädagogik mit über über 25 Studienrichtungen, darunter Digitales Verwaltungsmanagement, Verwaltungsinformatik und Öffentliches Management.

Foto Schloss Tinz auf dem Campus Gera

Schloss Tinz auf dem Campus Gera der DHGE

Das duale Studienkonzept mit den wechselnden Theorie- und Praxisphasen sowie die enge Zusammenarbeit mit ihren Partnerunternehmen und -einrichtungen macht das besondere Profil der Hochschule aus.

Die Absolvent:innen verfügen dank des besonderen Konzepts als Berufsanfänger über ein überdurchschnittliches Maß an Praxiserfahrung und Kontakten.

Mehr auf der Website der DHGE.

Digitale Nuggets

Gemeinsam mit der Dualen Hochschule Gera-Eisenach (DHGE) als Partner haben wir zudem ein komprimiertes Konzept entwickelt: Zwölf Online-Nuggets sollen erste Einblicke in wichtige Fragen rund um die Themen Digitalisierung und E-Government bieten.

Zum Artikel über die Digitalen Nuggets

Schreiben Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.