Digitalisierung der Arbeitswelt

Wie verändert sich die Tätigkeit im öffentlichen Dienst, was kommt auf die Beschäftigten zu?

Zielgruppe

Alle Interessierten

Seminarziel

Die Digitalisierung im öffentlichen Dienst hat gerade erst begonnen. Big Data, Chat Bots, Künstliche Intelligenz, selbstlernende Software – das alles bietet ungeahnten Nutzen für den Öffentlichen Dienst.

Es werden die Herausforderungen der bevorstehenden digitalen Transformation des öffentlichen Dienstes dargestellt. In diesem Prozess muss es gelingen, die Menschen und die Organisation im Blick zu behalten. Das Seminar soll einen Überblick über aktuelle Entwicklungen geben und zu Vertiefungen anregen.

Seminarinhalte

  • Grundzüge der technologischen Entwicklung
  • Das Potenzial der digitalen Technik
  • Ziel und Zweck der digitalen Transformation des öffentlichen Dienstes
  • Erforderliche Kompetenzen und Qualifikationsbedarfe
  • Flexibilisierung und Verbesserung von Arbeitsbedingungen
  • Der Digitalisierungsindex für die öffentliche Verwaltung

Teilnehmerzahl

Die Zahl der Teilnehmer ist auf 15 begrenzt.

Dauer

2 Tage

Ansprechpartner

Bei Interesse wenden Sie sich an Herrn Peter Reißer: Er wird Ihnen ein Angebot für die Inhouse-Schulung unterbreiten.

Foto: Peter Reißer, dbb akademie GmbH

Peter Reißer
E-Mail: peter.reisser@dbbakademie.eu
Telefon: 03644 555757
Fax: 03644 558631