Mutterschutz, Elternzeit, Pflegezeit und Familienpflegezeit – Web-Seminar

Zielgruppe

Personalvertretungen und alle Beschäftigten im Personalwesen, die in der entsprechenden Sachbearbeitung tätig sind

Lernziele

Die Teilnehmer*innen erlangen größere Sicherheit in der Anwendung der gesetzlichen und tariflichen Regeln zur Befristung.

Inhalt

  • Mutterschutz
    • Arbeits- und Gesundheitsschutz
    • Freistellungen
    • Beschäftigungsverbote
    • Kündigungsschutz
  • Elternzeit
    • Voraussetzungen
    • Zeitrahmen
    • Teilzeitarbeit und Ersatzbeschäftigung
    • Krankenversicherung
    • Elternzeit und sonstige Freistellungen
    • Kündigungsschutz
    • Elterngeld
    • Elternteilzeit
  • Pflegezeit
    • Kurzzeitpflege
    • Pflegezeit
    • Sozialversicherung
  • Familienpflegezeit
    • Dauer
    • Zinsloses Darlehen
  • Störfälle
  • Beteiligung der Personalvertretung

Veranstaltungsform

Das Thema wird in der Veranstaltungsform als Web-Seminar durchgeführt. Dazu müssen Sie die Plattform Adobe Connect auf Ihrem Rechner einrichten.

Mit der Einladung erhalten Sie:

  • Eine Anleitung als Hilfe zum Einrichten von Adobe Connect auf Ihrem Rechner
  • Einen Link zur Veranstaltung, mit dem Sie sich einfach als Teilnehmer/in in die Veranstaltung einloggen können

Dauer

90 Minuten ohne Pause

Dozent

RA Hans Olbert

Methodik und Ablauf

Nach der Vorstellung von Dozent und Teilnehmenden erwartet Sie ein kompetenter visualisierter Fachvortrag zum Thema.

Sie haben die Möglichkeit sich aktiv zu beteiligen. Dazu wird Ihnen die Chatfunktion zur Verfügung gestellt, bei der Sie während des Vortrages Kommentare und kurze Fragen stellen können.

Der Fachvortrag wird gegebenenfalls durch Meinungsabfragen des Dozenten aufgelockert.

Nach dem Fachvortrag oder jeweils nach geeigneten Inhaltsabschnitten gibt es für Sie Möglichkeit, mündlich über das Mikrofon oder über das Tool „Fragen und Antworten“ Fragen an den Dozenten zu stellen.

Auch Fragen nach der Veranstaltung sind möglich und werden Ihnen per E-Mail beantwortet.

Technische Voraussetzungen

Sie benötigen für die Umsetzung einen PC mit Kamera, Lautsprecher  oder Kopfhörer und Mikrofon. Die Veranstaltung findet mit Hilfe der Software Adobe Connect in einem virtuellen Seminarraum an.

Die Installation muss barrierefrei laufen können, das heißt Firewalls oder Router dürfen den Port 1935 (RTMP) nicht blockieren. Dies muss gegebenenfalls von der jeweiligen IT-Abteilung geklärt werden.

Ansprechpartner*innen für Inhouse bzw. Gruppenbuchungen

Peter Reißer
E-Mail: peter.reisser@dbbakademie.eu
Telefon: 03644 555757
Fax: 03644 558631
Rita Genz
E-Mail: r.genz@dbbakademie.de
Telefon: 0228 8193-345

Übersicht der Web-Seminare

In der Rubrik Web-Seminare finden Sie die Übersicht der aktuell angebotenen Web-Seminare der dbb akademie GmbH.