Neu: Stellenbewertungen für Beamte

Foto: Zettel mit Aufschrift Beamte

Das Gutachter-Team der GmbH hat Zuwachs in Sachen Stellenbeschreibungen und Stellenbewertungen bekommen. Ab sofort bieten wir auch Stellenbewertungen für Beamte auf der Basis einer KGSt-Zertifizierung.

Unsere Gutachterin hat sich zur KGSt-Fachberaterin „Stellenbewertung für Beamte“ qualifiziert und verfügt über umfangreiche praktische Erfahrungen.

Im Bundesministerium des Innern ist von 1975 bis 1980 ein analytisches Bewertungsverfahren erarbeitet worden, in das die KGSt ihre Erfahrungen eingebracht hat. Diese Vorarbeiten führten zum „KGSt-Gutachten-Stellenbewertung 1982“, das 2009 überarbeitet wurde.

Das Verfahren ist für unterschiedliche Behörden und Einrichtungen sowie für unterschiedliche Arten von Stellen geeignet.

Bei diesem Verfahren werden sechs Kriterien bewertet:

  1. Schwierigkeit der Informationsverarbeitung
  2. Schwierigkeit der dienstlichen Beziehungen
  3. Grad der Selbständigkeit – Ermessen
  4. Grad der Verantwortung bzw. Grad der Verantwortung in Stellen mit Leitungsverantwortung
  5. Grad der Vor- und Ausbildung
  6. Grad der Erfahrung

Weitere Informationen zur Eingruppierung und Stellenbewertung von Tarifangestellten und Beamten sowie Daten der Ansprechpartnerinnen  finden Sie auf der Seite Angebote für Tarifangestellte und Beamte.