Seminar Vergaberecht – Grundlagen

Zielgruppe

Bedienstete, die mit der Vergabe von öffentli­chen Aufträgen befasst sind und über keine Vorkenntnisse in diesem Bereich verfügen

Seminarziele

Die Teilnehmenden sollen über die wesentlichen Änderungen, die aus der Vergaberechtsreform 2016 resultieren, informiert sein und einen Überblick über den Ablauf von Be­schaffungsvorgängen erhalten haben.

Inhalt

  • EU-Vergaberecht (Überblick EU-Vergabe­rechtsreform 2014 mit Regelungsinhalt und Systematik der RL 2014/23/EU, RL 2014/24/ EU, RL 2014/25/EU
    • Elektronische Auftrags­vergabe nach neuen EU-Vergaberichtlinien
    • Neue EU-Standardformulare für Veröffentli­chungen
    • Neue Einheitliche Europäische Ei­generklärung
  • Änderungen im deutschen Vergaberecht ab 18.04.2016
    • Gegenüberstellung der bisheri­gen und neuen Struktur
    • Neufassung des GWB/4. Teil
    • Neufassung der VgV
    • Überblick zu weiteren Vergabeverordnungen, SektVO, KonzVgV, VergStatVO
    • Änderungen zur VOB/A für nationale und EU-weite Bauver­gaben
  • Ablauf von Beschaffungen
    • Vorbereitung und Durchführung von Vergabeverfahren
    • Vorbereitung der Auftragsunterlagen
    • Prü­fung und Wertung der Angebote bis zur Auftrags-/Zuschlagserteilung bzw. Aufhe­bung

Methode

Vortrag

Dauer

2 Tage

Ansprechpartner

Bei Interesse wenden Sie sich an Herrn Peter Reißer: Er wird Ihnen ein Angebot für die Inhouse-Schulung unterbreiten.

Peter Reißer
E-Mail: peter.reisser@dbbakademie.eu
Telefon: 03644 555757
Fax: 03644 558631