Seminar Dienstliche Beurteilung, Auswahlentscheidung und Konkurrentenstreit

Zielgruppe

Bedienstete aus Landesbehörden, die über dienstliche Beurteilungen auf die personalentwicklung Einfluss nehmen

Seminarziele

Die Teilnehmenden erhalten Rechts- und Handlungssicherheit beim Erstellen der dienstlichen Beurteilung und im Auswahlverfahren.

Seminarinhalt

  • Probleme der dienstlichen Beurteilung
    • Ausgangspunkt Bewerberverfahrensanspruch
    • Vergleichbarkeit, Maßstab, Quoten, Beurteilungsbeitrag, Plausibilisierung u. a.
    • Angriff der Beurteilung, Überprüfungsmaßstab
  • Auswahlentscheidung
    • Zulässigkeit der Bewgrenzung des Bewerberkreises
    • Deklaratorische und konstitutive Anforderungsprofile
    • Beurteilung als Grundlage der Auswahlentscheidung
    • Beurteilung, Bewerbergespräche
    • Abgrenzung Dienstposten, Beförderungsdienstposten und Beförderungskonkurrenz
    • Abgrenzung Versetzungsbewerber, Beförderungsbewerber und rechtliche Folgen
    • Auswahlvermerk
  • Übersicht über das Konkurrentenstreitverfahren
    • Anwendungsbereich Beamte, Tarifbeschäftigte
    • Informationspflichten, Zuwarten
  • Einstweiliger Rechtsschutz
    • Verfahren nach $ 123 VwGO
    • Freihaltung streitunbefangener Stellen
    • Anfechtung der Ernennung des Konkurrenten bei Verletzung des Art. 19 IV GG

Ansprechpartner

Bei Interesse wenden Sie sich an Herrn Peter Reißer: Er wird Ihnen ein Angebot für die Inhouse-Schulung unterbreiten.

Peter Reißer
E-Mail: peter.reisser@dbbakademie.eu
Telefon: 03644 555757
Fax: 03644 558631