Das Umweltinformationsgesetz (UIG) – Hintergrund, Inhalt und Auswirkungen

Foto: Blumen blühen am Feldrandm Feldrand

Zielgruppe

Führungskräfte und Bedienstete, die Anfragen nach dem UIG (Bund) und landesspezifischen Umweltinformationsgesetzen (z.B. ThürUIG) zu bearbeiten haben und aus dienstlichen Gründen in einen Informations- und Erfahrungsaustausch treten möchten.

Seminarziel

Die Teilnehmenden lernen die Inhalte und den Anwendungsbereich des UIG kennen und bearbeiten praktische Fälle.

Seminarinhalt

  • Gesetze zum Informationsrecht im Überblick
    • Umweltinformationsgesetz (UIG) Bund
    • UIG in 16 Bundesländern
    • IFG Bund und IFG in dreizehn Bundesländern
    • Verbraucherinformationsgesetz VIG
    • Informationsweiterverwendungsgesetz IWG
  • Verhältnis der Regelungen untereinander (insbesondere UIG zu IFG)
  • Open Government /Aktuelle Tendenzen des Open Government
    • Open Government/Open Gavernment Data
    • Digitale Verwaltung 2020 (Bund)
    • In den Ländern: Strategie für E-Government und IT
    • Beteiligung der Länder an der Open-Data-Plattform des Bundes
    • E-Government, IT-Strategien und Open-Government-Strategien in allen Bundesländern
  • Das UIG Hintergründe, Inhalte und Auswirkungen
    • Bedeutung des Umweltschutzes und der Umweltinformationsfreiheit
    • Aarhus-Konvention
    • Grundparadigma des Umweltinformationsanspruches
    • Begriff der Umweltinformation
    • Anspruch auf Zugang zu Umweltinformationen
    • Informationsfreiheit und Amtsverschwiegenheit
    • Unterstützung des Zugangs zu Umweltinformationen
    • Verfahren bei Beteiligung Dritter
    • Unterrichtung der Öffentlichkeit
    • Ablehnung des Antrags/Ablehunungsgründe und Rechtsschutz
    • Gebühren und Auslagen

Teilnehmerzahl

Die Zahl der Teilnehmer ist auf 15 begrenzt.

Seminardauer

1 Tag

Termine und Inhouse-Schulungen

Bitte wenden Sie sich wegen Terminen oder einem Angebot zu einer Inhouse-Schulung direkt an uns.

Ansprechpartner

Peter Reißer
E-Mail: peter.reisser@dbbakademie.eu
Telefon: 03644 555757
Fax: 03644 558631