Digital und analog: auch während der Pandemie nach vorne denken

Foto: technische Vorbereitungen fürs Hybrid-Meeting

Persönlicher Austausch ist nach wie vor wichtig. Am letzten Donnerstag trafen sich deshalb wieder Kolleginnen und Kollegen in Berlin.

Nicht alle waren vor Ort, einige schalteten sich per Videokonferenz zu. Das erleichterte nicht nur das Einhalten der Hygieneauflagen. Es ließ uns auch die Vorteile sowie die Tücken einer Hybrid-Veranstaltung selbst erleben.

Viele interne und organisatorische Themen wurden besprochen.

Auch über die im letzten Halbjahr gesammelten Erfahrungen mit den verschiedenen Online-Plattformen tauschten wir uns aus. Fazit: Jede Plattform hat ihre Stärken und ihre Schwächen. Die eine erscheint intuitiver zu bedienen, die andere bietet komplexere Möglichkeiten. Bei der einen liegen die Stärken in der stabilen Video-Übertragung, bei der anderen sind es die besseren Möglichkeiten, in Gruppen zu arbeiten.

Entscheidend dafür, welche Plattform bei einem E-Training oder Web-Seminar eingesetzt werden kann, sind allerdings auch andere Faktoren: zum Beispiel Vorgaben von Behörden, datenschutzrechtliche Bedenken, technische Möglichkeiten etc.

Die dbb akademie GmbH hat großes Interesse daran, möglichst viele Dozenten*innen und Berater*innen dafür zu gewinnen, nicht nur vor Ort, sondern auch online dozieren oder beraten zu können. Deshalb haben wir entschieden:

Neue kostenlose Schulungen für Dozent*innen und Berater*innen

Zum Jahresende hin bieten wir noch einmal fast täglich Termine für kostenlose technische Schulungen auf verschiedenen Plattformen und zu verschiedenen Tools an: zum Beispiel Zoom, WebEx, GoToMeeting, AdobeConnect, Microsoft Teams, Padlet oder Kahoot.

Mehr über das Angebot finden Sie in unserem Beitrag Bilden schützt – Kostenlose Einführung in Online-Plattformen – neue Termine im Dezember.

Foto: Daniela und Helmuth Wolf beim Meeting

Lassen Sie uns optimistisch an der Zukunft arbeiten. Nach unserem Motto »Bilden schützt«. Die Kolleginnen und Kollegen gehen jedenfalls mit Spaß voran, stellvertredend auf dem Foto Daniela und Helmuth Wolf.